Frisch aus dem Ofen: Karottenbrot

Dienstag, 19. November 2013 6 Kommentare

Heute gibt's ein leckeres Karottenbrot. Frisch aus dem Backofen, die ganze Wohnung duftet nach frischgebackenem Brot... mhhhh
Meinen Brotbackautomaten nutze ich momentan nur um den Teig zu kneten. Im Backofen gebacken gefällt mir das Ergebnis einfach viel besser und die Kruste wird auch schöner. Trotzdem gebe ich meinen Automaten nicht wieder her! Er knetet eigentlich jeden Teig für mich ohne, dass ich großartig dabei sein muss.




























Nun aber zum Rezept. Es ist vom Ulmer Verlag. "Brot aus dem Brotbackautomaten" von Mirjam Beile.



Kommentare:

  1. Hallo Tonia, das Brot sieht ja sehr lecker aus! Ich backe uns fast jeden Sonntag eins im Brotbackautomaten aber die Form gefällt mir auch nicht so wirklich! vielleicht probiere ich das auch mal anders aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns gibt es auch jede Woche ein frisches Brot. Ich backe es jedoch immer im Ofen, da wir keinen Brotbackautomaten haben.
    Das Rezept hört sich lecker an. Und so ein frisch gebackenes Brot ist immer was Tolles.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht sehr lecker aus! Schmeckt man die Möhrchen richtig raus?

    AntwortenLöschen

Willkommen in Tonerl's Welt. Ich freue mich, dass du hier bist. Danke dass du dir Zeit nimmst um mir sogar ein paar liebe Worte, Kommentare oder Fragen zu hinterlassen.